Verdunklungsrollos Sichtschutzrollos

Rollos zur Verdunklung mit mehreren Befestigungsarten

Verdunklungsrollos halten Lichteinstrahlung fern und sorgen mit ihrer silbrigen Außenseitenbeschichtung zusätzlich für eine Reflektion von Wärmestrahlung - im abgedunkelten Raum bleibt es nicht nur dunkel, sondern auch kühl. Der Stoff ist bei Verdunklungsrollos nahezu 100% lichtundurchlässig und daher auch blickdicht. Zu unterscheiden ist bei den Verdunklungsrollos zwischen der Variante Mini mit den drei Befestigungsarten Klemmträger (EasyFix), Befestigung mit Schrauben und Befestigung durch Ankleben am Fensterrahmen und der Variante Standard mit den Befestigungsarten Anschrauben frontal über dem Fenster in der Wand, Anschrauben in der Fensterlaibung und Befestigung mit Schrauben am Fenster selbst. Der Unterschied bei Mini und Standard ist außerdem die Breite: Mini-Rollos sind bis 120 cm breit und max. 150 cm lang, Standardrollos bis 160 cm breit und 230 cm lang - passen daher auch an breite Fenster und Türen.

Rollos zum Sichtschutz und zum lichtdurchlässigen Blendschutz

Sichtschutzrollos halten direkte Sonnenbestrahlung fern und sorgen mit ihrem leicht lichtdurchlässigen Stoff für einen gedämpften Lichteinfall - die Sonne blendet nicht mehr auf Bildschirmen, Monitoren usw. und es wird Sichtschutz erreicht, ohne den Raum völlig abzudunkeln. Je nach Stofffarbe wird dabei eine stärkere oder weniger starke Helligkeitsdämpfung erreicht. Zu unterscheiden ist bei den Sichtschutzrollos ebenfalls zwischen der Variante Mini mit den drei Befestigungsarten Klemmträger (EasyFix), Befestigung mit Schrauben und Befestigung durch Ankleben am Fensterrahmen und der Variante Standard mit den Befestigungsarten Anschrauben frontal über dem Fenster in der Wand, Anschrauben in der Fensterlaibung und Befestigung mit Schrauben am Fenster selbst. Der Unterschied ist wie bei den Verdunklungsrollos auch die Breite: Mini-Rollos sind bis 120 cm breit und max. 150 cm lang, Standardrollos bis 160 cm breit und 230 cm lang - passen daher auch an breite Fenster und Türen.

Doppelrollos zur flexiblen Tag-Nacht-Verdunklungs-Steuerung

Tag-Nacht Rollos sind Doppelrollos, die mit 2 Stoffbahnen parallel zum Fenster arbeiten. Dabei ist der Stoff in Bahnen abwechselnd hell oder dunkel eingefärbt und durch die Stellung der Bahnen erreicht man entweder eine völlige Abdunklung oder eine Lichtdurchlässigkeit bei versetzt stehenden Bahnen. Alternativ können Doppelrollos also als Sichtschutzrollo oder Verdunklungsrollo eingesetzt werden. Diese Tag-Nacht-Rollos sind eine attraktive, sehr flexible Art der Belichtungssteuerung - ideal für Räume mit mehreren Nutzungsweisen.

Bestseller-Produkte aus Verdunklungsrollos Sichtschutzrollos